top of page
Suche
  • Souffleuse

Juli 2013

ES IST VOLLBRACHT !! Die erste Hälfte von 2013 ist rum und Theater ImPuls macht den Vorhang zu - für fast 7 lange Wochen !! Im Juli haben wir nochmal richtig Dampf gemacht. Am 5.7.13 hatten wir unseren Auftritt mit der "ZIEGE oder Wer ist Silvia" v. Edward Albee im TIG7 in Mannheim. Auch wenn wir "nur" 31 zahlende Zuschauer hatten - es war unsere wohl beste Performance des Stückes überhaupt. Angetrieben vom famosen Publikum, das von Anfang bis zum Ende fantastisch mitging, steigerten sich Juliane, Ralf, Tobias und Andreas in einen wahren Spielrausch. So gut habe ich die vier Rollenträger seit langem nicht mehr erlebt. Lang anhaltender Schlussapplaus begleitete sie mindestens 6mal von der Bühne und wieder auf die Bühne zurück - es war zum Genießen !! "Wir dürfen gerne wiederkommen" so die TIG7 -Leitung nach dem Auftritt. Die ImproAbende im Juli wurden sehr unterschiedich besucht - am 10.7. verirrten sich gerade mal 5 ImPulser in den Proberaum, am 22.7. jedoch waren 12 Menschen anwesend. Man steckt hat net drinne .... würde der Mannheimer sagen. Leider mußten wir das für 13./14.7. geplante Probenwochenende in Neunkirchen absagen - allein 13 Mitglieder von ImPuls waren erkrankt oder hatten sonst einen plausiblen Grund ..... !! SCHADE, hatte ich doch geplant , schon ein wenig Appetit zu machen auf das, was ab Herbst in der Hauptsache auf uns zukommt: Die Arbeit und Inszenierung an der Komödie "Wegen Renovierung geöffnet" von Ephraim Kishon. Insgesamt können wir mit diesem ersten halben Jahr 2013 sehr zufrieden sein. Neben "Weinberg" und "Farben"-Eigenproduktionen am Ende die fulminante ZIEGEN-Retrospektive !! Respekt !! Los geht`s wieder am 09.SEPTEMBER 2013 um 19.30h mit einem SaisoneröffnungsImproAbend !! Allen ImPulsern und allen Lesern unserer Seite wünschen wir einen erholsamen Urlaub und viel Zeit zum Entspannen !! "In der Ruhe liegt die Kraft" - mit diesem Motto werden wir dann tiefenentspannt in das Winterhalbjahr von Theater ImPuls starten !!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page