top of page
Suche
  • Souffleuse

September 2013

Jetzt läuft er also wieder, dieser "Scheiss", wie wir ihn beim JungfernImproAbend für die Spielzeit 2013/14 auch thematisch umgesetzt haben. 15 (!) ImPulser waren zugegen an jenem 9.9.13 und nebst vielen Infos haben wir lustvoll improvisiert und gespielt , es hat wieder sehr viel Spass gemacht. Der 2.ImproAbend Ende des Monats war dann weniger gut besucht, was sicherlich auch daran lag, dass am Wochenende 21./22.9. ein (diesesmal nicht ausgefallenes) Probewochenende in Neunkirchen mit doch etlichen Mitgliedern der Gruppe stattfand. Nach solchen Intensiv- Wochenenden ist die Luft erfahrungsgemäss für die Folgewoche ein bischen raus - was eigentlich nicht sein sollte .......! Mittlerweile sind die Texte unserer neuen Produktion "Wegen Renovierung geöffnet" bestellt und die Rollen fast komplett vergeben. Auf dem Wochenende haben wir die ersten Bilder zum Stück gestellt und neben Lesungen auch kleine Impros zu ausgewählten Szenen durchgeführt. Im Oktober werden wir uns in der Hauptsache um konzeptionelle Überlegungen und die Charakteristka der Schauspieler in ihren Rollen kümmern . Spätestens Anfang November dann, wird es zu den ersten szenischen Proben kommen. Ich bin schon sehr gespannt darauf. Jetzt aber gilt unsere ganze Aufmerksamkeit erstmal dem 2.10. unserer "internen Geburtstagsfeier 25 Jahre Theater ImPuls MA" im Heidelberger TIKK. Aber - der geneigte Leser würde es wohl als Verarsche empfinden, jetzt noch mehr darüber lesen zu müssen, um dann nachher gar nicht teilnehmen zu "dürfen". Also lass`ichs lieber !! Bis zum nächsten Tagebucheintrag alles Gute !!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page