top of page
Suche
  • Souffleuse

Oktober 2022

Nur noch 2 ganze Monate .... und dann ist ein wahrhaft ereignisreiches Jahr 2022 schon wieder Geschichte. Neben den bekannten weltpolitischen Ereignissen, hat sich auch für Theater ImPuls einiges weiter - und neuentwickelt. So findet zB. am kommenden Wochenende 29./30.10.22 die feierliche Eröffnung des neuen Karlstorbahnhof Heidelberg an neuer Stätte in HD-Süd, Marlene Dietrich Platz, statt. Zentrales Zeichen der Feierlichkeiten ist ein 24-Stunden -Theatermarathon von Samstag, 16Uhr bis Sonntag 16Uhr im neuen Gebäude. Bei dieser Gelegenheit kann jede Besucher*in die Räumlichkeiten des neuen Karlstorbahnhofs ausgiebig kennenlernen. Unter anderem werden dort ANNE und KLAUS einen bearbeiteten Ausschnitt vom Stück "Republik Vineta" unter dem Titel "Fernbeziehung" zum Besten geben. Sowohl am Samstag, 21.00 - 21.15Uhr, wie auch am Sonntag , 15.45 - 16.00Uhr, wird also auch ein kleiner Teil von Theater ImPuls unsere Farben vertreten.

Nicht zuletzt auch deshalb, da wir seit vielen Jahren Mitglied im Heidelberger Theaterverein sind und die Spielstätte bereits sehr oft genutzt haben und hoffentlich auch weiterhin nutzen werden. Anne und Klaus würden sich über einige bekannte Gesichter als Supporter für ihren Auftritt sehr freuen. Neues zu unserem "alten" Proberaum auf dem Lindenhof. Letztes Wochenende waren tatsächlich DREI Mitglieder von ImPuls an Mal-und Streicharbeiten im Souterrain beteiligt. An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank für Eure selbstlose Mithilfe. Von der raumgebenden Gemeinde wurde Mitte des Monats kommuniziert, daß an eine Nutzung der "neugestalteten" Räume frühestens im Januar 2023 zu denken ist. Es wird dann vor der "Rückkehr" in die Räumlichkeiten eine "Sitzung" geben, auf der über die Häufigkeit und die entsprechenden Wochentage für die in Frage kommenden Gruppen entschieden wird. Möglicherweise wird die ein oder andere Untergruppe unseres Theaters letztlich in Neckarau bleiben, wenn, ja wenn uns die dortige Gemeinde einen festen Status zubilligt - bislang haben wir daselbst einen Gaststatus.

Anfang des laufenden Monats hat sich die Schauspieltruppe "MR2.0" konstituiert. Wir werden mit im Moment 16 aktiven Spielern 11 Szenen , die ursprünglich für einen Auftritt bei der Bundesgartenschau `23 gedacht waren, intensiv angehen und in eine hoffentlich attraktive Szenenfolge kleiden. Es ist eine ziemliche Herausforderung für alle Beteiligte - die Gruppe ist eine Mischung aus Neulingen (Grundkursteilnehmer*innen) und alten Hasen.

ImProPuls scheint sich ganz langsam und Schritt für Schritt zu konsolidieren. Potenziell neue Interessent*innen sind Balsam auf die Wunden der Teamerinnen. Trotz der Eigenproduktion "MR2.0" soll der Grundkurs (GK) weiter in gewohnter Weise laufen. Es ist mir klar, daß bisweilen kene "horrenden" Teilnehm*erinnenzahlen zu erwarten sein werden. Aber gerade für neu zu ImPuls stoßende Menschen ist der GK eine unerläßliche Größe geworden.

Ich wünsche Euch /Ihnen nun einen erträglichen November !

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Juni 2024

Die Hälfte des Jahres ist schon wieder rum, die Finnen nennen das Midsommar und feiern diese Nacht ausgiebigst. Wäre doch auch eine Idee für einen Feiertag hierzulande, oder ?  Der Juni von Theater Im

Mai 2024

Der Motor ImPuls läuft und läuft und läuft.... Nichts kann ihn aufhalten. Bald, ja eigentlich sehr bald wird unser ImProPuls wieder auf der Bühne zu bewundern sein. Unter dem Titel " Impro Olympiade -

April 2024

An allen Ecken und Enden wird bei Theater ImPuls gerade gewerkelt und gedacht, wir sind ein Verein, der niemals still steht. Aber das soll auch so sein , es wäre fatal, wenn das nicht so wäre. In dies

Comments


bottom of page