top of page
Suche
  • Souffleuse

Oktober 2016

"ImPuls kocht UND spielt" unter diesem Motto stand das erste Drittel des auslaufenden Monats Oktober! Zunächst führen 7 ImPulser die aktuelle Eigenproduktion "Sanft.Mut" im Abendgottesdienst der Johanniskirche Mannheim-Lindenhof auf. Am frühen Abend des 08.10.16 kommt das Teil vor ca. 45 Besuchern (Gottesdienstbesuchern) zur Uraufführung. 35 Minuten hochwertiges Thementheater in 7 grundverschiedenen Szenen bekommt der Zuschauer in der kühlen Kirche geboten - und es läuft alles nahezu wie geschmiert, was nach der laaaaangen und schwierigen Generalprobe am Abend zuvor nicht unbedingt zu erwarten war. Es ist einfach nur TOLL zu sehen, wie eine bunt zusammengewürfelte ImPuls-Truppe in gerademal 3 Monaten und trotz diverser Urlaube und Krankheiten über den Sommer ein richtig gelungenes Stückchen Theater auf die Beine stellen kann! Es ist beileibe nicht das erste Mal, daß wir ein solches Projekt stemmen - und es wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal sein. Die nächste Eigenproduktion ist schon avisiert: Am 25.06.17 werden wir, dann wieder open air auf dem Vorplatz der Kirche, ein heute noch komplett unbekanntes Thema bearbeitet szenisch umsetzen. Schon heute freuen wir uns auf diese neue Herausforderung.

Tags drauf, am 09.10.16, verköstigen 4 ImPulserInnen ca. 70 Gemeindeglieder mit leckerem Zwiebelkuchen und Kürbissuppe. Mit dieser Aktion, im Verbund mit dem Vorabend, haben wir eine Menge Boden innerhalb unserer raumgebenden Gemeinde gut gemacht. Für beide Aktionen haben wir ganz viel Anerkennung und Zuspruch eingeheimst. Bereits heute stehen wir erneut in der Liste der "kochenden Gruppen". Anfang Oktober 2017 wird ImPuls wieder ein Gedicht von Speise auf den Tisch des Hauses zaubern.

Die ImproGruppe ist natürlich auch noch da! Es fällt auf, daß der Kern der Impros durch Arthurs Ableben noch enger zusammengeschweist scheint. Nicht anders ist es zu erklären, daß eine Impro-Probe auf Grund von Krankheit zuerst abgesagt und dann auf Initiative von vielen "MitmacherInnen" wieder zugesagt wurde. Tolle Sache.

Verwanzt biegt nun so ganz allmählich auf die Zielgerade ein. Und ... es ist noch verdammt viel zu tun!! Im November proben wir nun nicht mehr nur einzelne Szenen, die haben wir mittlerweile alle gestellt, sondern werden ganze Abschnitte en Block angehen. Premieretermin ist NOCH Samstag, 21.01.2017, 20.00Uhr, gefolgt von einer weiteren Aufführung am 22.01.17. Aufführungsort ist die "Theaterkammer" im Souterrain der Johanniskirche, ein Raum der mit geschulter Hand von einem leeren und biederen Saal in ein schnuckeliges Zimmertheater umgestaltet wird. Wie schön wäre es doch, ein solches "Kleinod" an Bühne ganzjährig nutzen zu können.

Euch nun einen schönen Hochherbst mit wenig Erkältungskrankheiten.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page