top of page
Suche
  • Souffleuse

Mai 2017

Wie der gute alte Sepp Herberger schon sagte "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel". Für Theater ImPuls heißt das übersetzt: Nach der grandiosen Impro-Show Ende April geht es nun schnellen Schrittes auf ein weiteres Highlight des ImPuls-Jahres zu, der PREMIERE von "ReforMartin500@Luther17.de", die am FREITAG, 23.06.17, um 20 Uhr auf dem Kirchplatz der Johanniskirche Mannheim -Lindenhof stattfinden wird. Anläßlich des Lutherjahres 2017 (500 Jahre Reformation) hat sie Theater ImPuls in einer Eigenproduktion an diesen Stoff herangewagt und eine Szenische Collage in 10 Bildern/Thesen erstellt, die nicht stromlinienförmig sondern absurd, komisch, grotesk aber durchaus liebevoll und informativ rüberkommen soll. Das zu bewerten überlassen wir Ihnen/Euch, liebes Publikum und hoffen, daß der Kirchplatz an jenem Abend gut gefüllt mit interessierten Besuchern sein werde.

Am 14.06.17 beenden wir das Kapitel "Sanft.Mut" mit einem weiteren Auftritt, diesmal im MGH in Bad Dürkheim. Alle Leser aus der Vorderpfalz sind herzlich eingeladen auf die Terrasse des MGH - und wir hoffen inständig, daß uns der Wettergott gnädig gestimmt ist.

Spannend: Zwei Mitglieder unseres ImPROPuls nahmen im Mai an einer Impro-Battle im NELSON teil und erreichten das FINALE !! Herzlichen Glückwunsch! Am möglichen Finalabend (20.06.17) wird ein Aktiver jedoch nicht teilnehmen können (urlaubsbedingt), wie das dann weitergehen wird ist offen.

Von der "Frauenfalle" hört und sieht man wenig - das Praetorius-Stück läuft und läuft und vielleicht werden wir beim Probewochenende im Juni (17./18.6.) einen kleinen Einblick in den Stand der Proben erhaschen können.

Wir hoffen nun auf regen Besuch beim "Luther-Event" am 23.6.17, auch am Samstag, 08.07.17, werden wir die Produktion nochmal zeigen, in Mannheim-Innenstadt, Ökumenischer Kirchentag. Allerdings sind Ort und Zeit noch nicht definitiv klar.

Allen Sympathisanten von Theater ImPuls und solche, die es werden wollen, wünschen wir nun einen heißen Start in den Sommer 2017.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

April 2024

An allen Ecken und Enden wird bei Theater ImPuls gerade gewerkelt und gedacht, wir sind ein Verein, der niemals still steht. Aber das soll auch so sein , es wäre fatal, wenn das nicht so wäre. In dies

März 2024

Der Frühling naht, Ostern steht vor der Tür und es wird spürbar wärmer draußen.  Das Erblühen der Mandelbäume hier bei mir an der Weinstraße ist zudem ein untrügerisches Zeichen , daß alles nun offene

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Comentarios


bottom of page