top of page
Suche
  • Souffleuse

Mai 2014

In ganz genau 4 Wochen, am 28.06.14 um 19.30h auf dem Kirchplatz, wird die geniale Eigenproduktion "GLÜCKSTEINGLÜCK" unserer Impro-Gruppe Premiere haben. Ich habe und hatte das große Glück, die Entwicklung und Entstehung dieses Stücks Theater live mitzuverfolgen - und es lohnt sich allemal an jenem Samstag Ende Juni dieses Open Air-Event mit einem Besuch zu beehren. Noch ist nicht gänzlich geklärt, wer welche Rollen spielen wird und in welchem Ambiente das Bühnenbild erstrahlt, es wird aber schon jetzt mehr als deutlich, daß es ein Augen- und Ohrenschmaus sein wird, was die Besucher an diesem Abend erwarten dürfen. Anne leistet wieder ganze Arbeit und wir sind nicht zuletzt sehr stolz, nach den "Adventsimpulsen" schon wieder ein "ganz eigenes Machwerk" performen zu können. Man spürt bereits jetzt den Atem des Auftritts im Nacken der Spieler, das Kribbeln ist zwar noch nicht sichtbar - wird aber demnächst alle Beteiligten erfassen.

Die Arbeit am Kishon-Stück tritt im Moment etwas ins "zweite Glied" zurück. Beim Probewochenende im Mai haben wir erstmals einen "Fast"- Durchlauf des gesamten 1.Akts versucht - und der Versuch war über Erwarten gut! " Fast" deswegen, weil eine Schauspielerin kurzfristig erkrankte und somit 2 Szenen nicht spielbar waren. Klar, es wartet noch viel Arbeit auf uns aber ich habe das Gefühl aus diesem Durchlauf herausgezogen, daß das im November ein großes Ding werden kann. Im 2.Akt sind wir nun auch schon wieder ein großes Stück weitergekommen - ganze FÜNF Szenen sind noch nicht gestellt und wir haben noch knapp ein halbes Jahr Zeit. Unter Berücksichtigung der nun beginnenden Urlaubszeit sind wir zwar von der freien Einteilung der Proben her etwas eingeschränkt, werden jedoch dafür nur eine sehr verkürzte Sommerpause haben. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, dafür kämpfen wir und dafür hauen wir uns rein. Theater ImPuls wird älter und ......... immer besser !!!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mai 2024

Der Motor ImPuls läuft und läuft und läuft.... Nichts kann ihn aufhalten. Bald, ja eigentlich sehr bald wird unser ImProPuls wieder auf der Bühne zu bewundern sein. Unter dem Titel " Impro Olympiade -

April 2024

An allen Ecken und Enden wird bei Theater ImPuls gerade gewerkelt und gedacht, wir sind ein Verein, der niemals still steht. Aber das soll auch so sein , es wäre fatal, wenn das nicht so wäre. In dies

März 2024

Der Frühling naht, Ostern steht vor der Tür und es wird spürbar wärmer draußen.  Das Erblühen der Mandelbäume hier bei mir an der Weinstraße ist zudem ein untrügerisches Zeichen , daß alles nun offene

Comments


bottom of page