top of page
Suche
  • Souffleuse

Juni 2023

Hallo, hier sind wir wieder nach der vierteljährigen Souffleusen Pause und wir sind "stärker denn je" aus diese Pause herausgekommen. Der JULI, in dem wir mittlerweile schon sind,

hat gleich ZWEI Premieren auf die Bühne gezaubert, Premieren, die in den Vormonaten naturgemäß viel Probenarbeit verlangt hat. Am vergangenen Wochenende, ausgerechnet bei krassen Temperaturen zwischen 33C und 37C, hat "Mir sin Monnem" - Geschichten von hier das Licht der Welt erblickt. Die eigentliche Premiere fand fast unter Ausschluß der Öffentlichkeit im Aussenbereich des Technomuseums statt. Beim Doppelauftritt daselbst , verirrten sich gerade mal zusammen 20 Zuschauer im Gras des Zuschauerraums. Die jedoch waren durchweg total angetan von dem, was wir ihnen geboten haben. So äußerte sich eine Dame nach der 1.Aufführung wie folgt: "Das waren die kurzweiligsten 90 Minuten, die ich je von einer Theatergruppe gesehen habe". Nach Auftritt 2 durften wir in tatsächlich glückliche Gesichter einer Famile aus BREMEN (!!)sehen, die aus purem Zufall bei unserer Location gelandet waren uns sehr begeistert waren. Am Sonntag dann hatten wir im Glutofen des Bachsaals auf dem Lindenhof an die 60 Besucher, die wir nicht annähernd erwartet hatten. Erst nach diesem Auftritt fand die obligatorische Premierefeier bei erträglichen Temperaturen statt. Wer "Mir sin Monnem" noch nicht gesen hat, dem bleibt im Augenblick noch eine Möglichkeit: Am Freitag, 14.07.23, 19.30Uhr, zeigen wir die Eigenproduktion in der Stadtbibliothek Mannheim-Schönau, Lötzener Weg 2-4. Gaanz vielleicht wird es im Herbst noch eine Wiederaufnahme von "Mir sin Monnem" geben, das steht jedoch noch in den Sternen. Wir alle waren äußerst zufrieden mit dem Ergebnis der 14.Eigenproduktion von Theater ImPuls.

Nicht zu vergessen ist ein Auftritt, der von hier aus gesehen noch in der Zukunft liegt. Die Improgruppe ImProPuls von Theater ImPuls traut sich nach langer Zeit endlich mal wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Die "ImproShow" findet live statt am SONNTAG, 16.07.23, um 17.00Uhr im BACHSAAL des Gemeindezentrums der Johanniskirche Mannheim-Lindenhof. ImProPuls ist mittlerweile "wieder" eine Lindenhöfer ImPuls-Zelle - vor der Fertigstellung des "neuen"Proberaums hat die Gruppe fast 2 Jahre in unserem "Exil" in Neckarau geprobt. Ganz ImPuls ist sehr gespannt auf den spielerischen Output, der uns am 16.07.23 erwartet.

Theater ImPuls wird in Bälde mit einer neuen Homepage im Netz zu finden sein. Bleiben Sie uns gewogen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

April 2024

An allen Ecken und Enden wird bei Theater ImPuls gerade gewerkelt und gedacht, wir sind ein Verein, der niemals still steht. Aber das soll auch so sein , es wäre fatal, wenn das nicht so wäre. In dies

März 2024

Der Frühling naht, Ostern steht vor der Tür und es wird spürbar wärmer draußen.  Das Erblühen der Mandelbäume hier bei mir an der Weinstraße ist zudem ein untrügerisches Zeichen , daß alles nun offene

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Comments


bottom of page