top of page
Suche
  • Souffleuse

Januar 2022

Wie es sich gehört zu Beginn eines neuen Jahres wünsche ich allen Lesern und FreundInnen von Theater ImPuls ein glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr 2022. Möge es weit besser enden als es angefangen hat. Jede Vorhersage ist aktuell fast nicht möglich, zumindest was das öffentliche Inerscheinungtreten bezüglich Auftritten oder Premieren unserer Theatergruppe angeht. So hatten wir ja, wie Ende letzten Jahres bereits kommuniziert, die Premiere von Republik Vineta von Anfang Dezember auf den 19.02.22 verlegt. Bis vor kurzem hofften und beteten die Protagonisten .... leider vergeblich. Die Premiere muß ein zweites Mal der Macht der Omikron-Welle weichen, eine Premiere Mitte Februar erscheint uns angesichts der Prognosen der viralen Entwicklung schlichtweg unmöglich. Wir würden nicht nur uns sondern vor allem unser geschätztes Publikum enorm gefährden, und da Gesundheit über allem, vor allem über dem Theater steht, wird die Premiere auf eine wärmere, mutmaßlich coronaärmere Zeit verschoben. Der genaue Termin steht noch nicht fest, sobald dieser bekannt ist, werdet Ihr/werden Sie ihn hier in der Souffleuse finden.

Ansonsten befindet sich Theater ImPuls gerade in den Vor-Vor-Überlegungen für eine aktive Teilahme am Kulturprogramm der Bundesgartenschau 2023 in Mannheim. Es sind tatsächlich im Moment noch frei flotierende Gedanken - sollten wir uns aber dazu entschließen an dem Kulturprogramm aktiv teilzunehmen, sind wir in einer "positiven Bringschuld". Ich werde hier über die Entwicklung der Sache weiter berichten.

ImProPuls und TheaterSpielGrundkurs laufen unterdessen mehr oder minder intensiv weiter in unserem schönen Exildomizil in Neckarau. Mehr oder weniger bedeutet, daß beide Sparten chronisch um TeilnehmerInnen kämpfen müssen. Ob das an Corona liegt oder an anderen für uns nicht zu erschließenden Gründen .....wir wissen es nicht. Die Angebote gehen weiter und auch da hoffen wir auf die wärmere und coronaärmere Frühlings- und Sommerzeit.

Theater ImPuls wünscht sich .... aber vor allem Euch und Ihnen ein baldiges Ende des Winters.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page