top of page
Suche
  • Souffleuse

Februar 2019

Der Winter geht, der Frühling kommt und Theater ImPuls läufz jetzt schon warm, um nicht zu sagen heiß. Auf allen verschiedenen Ebenen unserer Theatergruppe wird geprobt, sinniert, inszeniert und phantasiert , so ausgelastet wie im kommenden Monat März war unser Proberaum noch nie in der langen Geschichte von ImPuls. Erstmals nach über dreijähriger Pause wird es in 2019 wieder Probewochenenden für alle Untergruppen außerhalb Mannheims geben. Die Wochenenden führen uns im MAI und im SEPTEMBER `19 in jeweils verschieden Orte im schönen Odenwald. In früheren Jahren waren dies "Kulttage" von Theater ImPuls - wir sind nun gespannt, wie es sich in diesem Jahr anläßt. Am 14.3.19 startet die nagelneue Eigenproduktion unter dem Arbeitstitel "Halleluja" !! Wir haben genau 3,5 Monate Probezeit, bevor am Samstag, 29.6.19, open air die Premiere über die Bühne gehen wird. Viele mutmaßen "das reicht doch nie und nimmer" - aus der Erfahrung der letzten 13 Jahre (die erste Eigenproduktion fand im Jahre 2006 statt) entgegnen wir : "Doch , das schaffen wir" . Im Mai wird sich ImPROPuls erstmals in diesem Jahr live präsentieren, mit einem Heimspiel im Bachsaal der Johannisgemeinde. Und auch die Frauenfalle, die gerade mit Umbesetzungsproben beschäftigt ist, wird im Mai und im Juni wieder an die "Theateroberfläche" auftauchen. Bleibt noch hervorzuheben, daß die NEUEN Würdenträger von ImPuls (Organisatorisches Leitungs Triumvirat und ein Tandem für die Öffentlichkeitsarbeit) mittlerweile ihre Tätigkeiten aufgenommen haben - man spürt "frischen Wind" im Vorfrühling ! Nicht versäumen möchte ich schließlich, dem scheidenden "alten" organisatorischen Leiter TOBIAS sowie der "alten" Pressewartin YVONNE herzlich für ihr Engagement bei unserem Theaterverein danken.

So, ich verabschiede mich dann mal in den wohlverdienten Frühling .... ich imPulse jetzt !

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page