top of page
Suche
  • Souffleuse

August 2021

Eigentlich befindet sich Theater ImPuls im August in der sogenannten "Saure Gurkken Zeit".... Nicht so in diesem Jahr. Die Generalsanierung des kompletten Untergeschosses unserer raumgebenden Gemeinde bedeutet für uns ein zeitlich nicht genannter Verzicht auf Probe- und Unterstellräumlichkeiten ....es ist noch nicht einmal klar, ob wir nach der Renovierung der Räume die "angestammten" Räume bzw. Zeiten wieder voll und ganz "zurückbekommen" werden. Der August war gekennzeichnet von Aus- und Umräumarbeiten. Deadline für das Ausräumen ist der heutige Dienstag, 31.8.21. Wie geht es nun weiter mit Theater ImPuls? "Der Gott des Gemetzels" liegt noch weiter auf Eis - diese Produktion wird nicht vor 2022 wieder anlaufen. "Republik Vineta" (Premiere geplant im Dezember DIESEN Jahres) wird bis auf weiteres den Bachsaal montags zum Proben nutzen können. ImProPuls und der Grundkurs werden auf unbestimmte Zeit in Räumlichkeiten einer Gemeinde in NECKARAU umziehen müssen. Die Räume sind mittwochs und donnerstags für uns zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank dafür. Schaumer mal, wie sich das mit der Renovierung entwickeln wird. Gut möglich, daß dieses Jahr eine Zäsur der heftigen Art bezüglich "unserer" langjährigen Proberäume auf dem Lindenhof auf uns zukommt. Aber warten wirs ab, bis da Klarheiten auf uns warten, wird es mit Sicherheit 2022. Trotz dieser unruhigen Zeiten werden wir den Spaß am Spielen nicht verlieren. Euch /Ihnen einen "goldenen" Herbst.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page