top of page
Suche
  • Souffleuse

August 2018

Es knistert hörbar in den Katakomben unseres Proberaumes - und das sowohl sprichwörtlich wie auch im übertragenen Sinne. Die "FRAUENFALLE" steht unmittelbar vor ihrer PREMIERE am Samstag, 29.09.18, 20Uhr im Bachsaal des Gemeindezentrums. Es wird geprobt, feingeschliffen und - am Bühnenbild geschraubt und die Spannung steigt von Tag zu Tag. Plakat und Flyer sind "auf dem Weg", jetzt geht es für uns Außenstehende darum, möglichst viel interessiertes Publikum zu begeistern und den Raum angemessen zu füllen.

Auch die im Rahmen unserer Jubiläumsfeier am 3.11.18 stattfindende Eigenproduktion "Brennpunkt Amateurtheater" zieht jetzt merklich an. Es geht ganz allmählich in die Detailarbeit ... die bislang getrennt voneinander geprobten Szenen werden zusammengeführt, kurz, es macht großen Spaß zu sehen, wie das zusammenwächst, was zusammengehört. Last but not Least - auch die Improabteilung ist dabei, Ihren Beitrag zur Jubelfeier entsprechend vorzubereiten. Nach bereits zwei umjubelten Impro-Shows kann da noch eine weitere Steigerung erwartet werden.

Wir würden uns riesig freuen, wenn die Leserschaft der Souffleuse für unsere Veranstaltungen und Auftritte im Herbst kräftig die Werbetrommel rühren würde.

Vielen Dank für das Multiplizieren unserer Termine.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page