top of page
Suche
  • Souffleuse

November 2012

Die Tage werden kürzer - die Zeit wird kürzer , immer kürzer vor unserer PREMIERE von Edward Albee`s "Die Ziege oder Wer ist Silvia",unserer 24.Premiere seit der Gründung von Theater ImPuls. Am 2.11.12 ist es dann endlich soweit und wer es am 2.11. NICHT schafft, die Premiere zu sehen, hat gleich am 3.11.12 nochmals die Gelegenheit , dieses Highlight der Amateurtheaterkunst live mitzuerleben. Zur Zeit stehen die spielflußgebenden Durchläufe auf dem Probenplan - für alle Beteiligten ein wahrer Schlauch, denn wir alle gehen NEBEN den Proben einer geregelten Arbeit nach und VOR 23.30Uhr kommt niemand aus unserem Raum heraus. Nach den Durchläufen wird intensiv über schöne, noch verbesserungswürdige und sonstige eminent wichtige Details des jeweils Gesehenen gesprochen, diskuttiert und gefeilt. Es soll schließlich das bestmögliche Ergebnis am 2.11. in der THEATERKAMMER zu sehen sein. Kleiner Wermutstropfen: Am 10.10.12 fand - besser: sollte der 2.Offene Impro-Abend von GesamtimPuls stattfinden. Die allmonatlich stattfindenden Improvisationsabende dienen der Zusammenführung der gesamten Theater ImPuls Gemeinde UND der Heranführung neuer und interessierter Menschen an unsere Gruppe. Leider waren an diesem Abend gerade mal DREI Novizen (von 20 Bewerbern per mail) und 1 Arriviertes Mitglied anwesend. Schade ! Denn - VOR der Premiere ist NACH der Premiere oder umgekehrt - wie auch immer; die Zeit NACH der Ziege kommt ganz bestimmt und wir wollen ergründen , wieviele Menschen willens sind bei der NÄCHSTEN Produktion mitzuwirken. Doch jetzt - VOLLE KRAFT voraus in Richtung Premiere am 02.11.12 !!!!!! Beim nächsten Eintrag in die Souffleuse ist das Ganze dann schon wieder Vergangenheit. Bis dahin ..............!!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page