top of page
Suche
  • Souffleuse

März 2022

Liebe Leser*innen unserer Souffleuse, und davon soll es ja doch einige geben, inzwischen ist das Corona-Virus in unserem Alltag und auch Theater ImPuls erneut present und so musste bereits ein Abend des Grundkurses aus Vorsicht entfallen. Stellen wir uns nur mal vor, das Schicksal würde im Ensemble von Republik Vineta" wüten ....ich will den Gedanken gar nicht zu Ende führen. Ende April, genauer am 29.+30.04.2022 wird also nun die Premiere und die erste Aufführung von Republik Vineta von Moritz Rinke über die Bühne gehen. Die beiden Aufführugen finden im Bachsaal des Gemeindezentrums der Johanniskirche MA-Lindenhof, Rheinaustr.21 statt. Tickets zum Preis von €12.- sind vorbestellbar unter eventim-light. Wir werden die Auftritte unter den zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln veranstalten. Bitte schauen Sie selbst, auf was Sie sich einstellen müssen.

Mittlerweile scheint klar zu sein, daß wir das Stück Gott des Gemetzels von Yasmina Reza noch in diesem Jahr wieder aufnehmen werden. Der genaue Beginn der Wiederaufnahmeproben steht noch nicht fest. Die Projektgruppe Buga 23 ist mitten in den konkreter werdenden Vorbereitungen für einen Auftritt nächstes Jahr. Wir haben uns zudem darauf verständigt , daß wir bei "negativem Bescheid" der Buga-Orga das Stück dennoch zur Aufführung bringen wollen und werden. Im Augenblick ist noch Schreibwerkstatt angesagt, sobald wir in die konkrete Probenarbeit einsteigen, sind wir um jeden Mitspieler froh.

Einen schönen Frühlingsmonat April und Frohe Ostern Ihnen und Euch allen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

März 2024

Der Frühling naht, Ostern steht vor der Tür und es wird spürbar wärmer draußen.  Das Erblühen der Mandelbäume hier bei mir an der Weinstraße ist zudem ein untrügerisches Zeichen , daß alles nun offene

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

コメント


bottom of page