top of page
Suche
  • Souffleuse

März 2013

Wir verabschieden in Bälde das erste Viertel des Jahres 2013 - ein Quartal voller Kälte, Eis und Wintertemperaturen - aber bei uns ist von alldem nur wenig zu spüren, außer der immer noch eingeschalteten Heizung. Die beiden obligatorischen ImproAbende liefen - der eine besser (11 TN) der andere schlechter (4 TN) unter dem Thema "FrühlingsErwachen". Ich würde mir für die nächste Zeit allerdings eine etwas stärkere Resonanz bzgl. dieser Abende wünschen. Um ein Haar wäre unser erstes Probewochenende in Neunkirchen geplatzt - mangels Masse, denn neben dem offiziellen Start der Proben zum Stück "Von Arbeitern im Weinberg" sollte an diesem Wochenende auch kräftig improvisiert werden. Das "Weinberg"-Projekt hat begonnen - der Impro-Teil wird auf ein Minimum reduziert. Apropos "Weinberg": Nach dem Start im fostigen Odenwald, hat sich das kleine Stückchen nun prächtig entwickelt - noch 3 Proben und schwups, da kommt schon die "Uraufführung" , die am 6.4.13, 18Uhr, im Rahmen eines Gottesdienstes in der Johanniskirche Mannheim-Lindenhof stattfinden wird. Kommet und Schauet !! Und kaum ist das Eine fertig, taucht schon ein Nächstes am Horizont auf: Am 22.6.13 werden wir open air im Rahmen eines Gemeindefestes an Johannis bereits die nächste Eigenproduktion von Theater ImPuls zeigen !! Im Mai schließlich , so ist es zumindest in den Köpfen geplant, wird sich entscheiden, welches Stück wir im Laufe der nächsten Monate als Neue Produktion anlaufen lassen. Klar ist, daß es eine Komödie sein wird, in der engeren Auswahl stehen ein Stück von Neil Simon und eines von Ephraim Kishon. Spätestens in der Mai-Ausgabe der Souffleuse werdet Ihr erfahren, auf welches Stück wir uns verständigen konnten. Bei Interesse: Die ImproAbende im April`13 sind der Mittwoch, 10.4.13 und der Montag, 22.4.13, jeweils 19.30h, Souterrain der Johanniskirche Mannheim-Lindenhof, Rheinaustrasse 21. Verbunden mit den besten Grüßen zu Ostern und der Freude auf ein warmes Sommerhalbjahr - denn bis Ende April `13.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Februar 2024

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, erst kürzlich haben wir noch ImPuls-Weihnachten bzw. Neujahr gefeiert und schon bald ist wieder Ostern. Umso wichtiger ist es, daß wir die Zeit mit schönen Thea

Januar 2024

Allen LeserInnen unserer Souffleuse zuerst mal die besten Wünsche für das neue (Theater)Jahr 2024. Wir sind bereits auf (fast) allen Ebenen wieder aktiv und freuen uns auf das, was in diesem Jahr gepl

Dezember 2023

Das war es nun also, das ImPuls-Jahr 2023 - ein lebendiges, erfolgreiches aber auch nicht immer einfaches Jahr.  Immerhin hatten wir 3 Premieren, Mir sin Monnem,  ImproShow,  Biografie: Ein Spiel ,  m

bottom of page